Staatssekretär Matache wird Transportminister

Freitag, 17. Juli 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Staatsekretär Iulian Matache wurde von Premier Victor Ponta zum neuen Transportminister vorgeschlagen. Staatspräsident Klaus Johannis hat das Ernennungsdekret gestern unterzeichnet. Der Posten war vakant geworden, nachdem sich Ioan Rus unpassend über die Auslandsrumänen geäußert hatte und den Stuhl räumen musste.

Als sein Nachfolger war PSD-Senator Mihai Fifor vorgeschlagen worden, der jedoch von Präsident Johannis nicht akzeptiert wurde, da er zu wenig Erfahrung im Transportbereich habe. Iulian Matache war eine Zeit lang im Kreis Vrancea unter dem Kreisratspräsidenten Marian Oprişan tätig, bevor er in verschiedene Leitungsämter in Bukarest aufrückte, zuletzt war er Staatssekretär im Transportministerium .

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 19.07 2015, 02:30
Ich lese hier daß ein Fachmann das Ressort übernimmt; dies ist zu begrüßen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*