Stadt unterstützt weitere Schüler

Zwei Hermannstädter Schülermannschaften haben sich für NASA-Wettbewerb qualifiziert

Samstag, 12. Januar 2019

Hermannstadt – Zwei Mannschaften aus Hermannstadt/Sibiu haben sich für das Finale des „Zero Robotics High School Tournament 2018“ in Cambridge/USA qualifiziert, einen internationalen Programmierwettbewerb für Roboter des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Nationalen Aeronautik- und Raumfahrtbehörde (NASA).

Bereits im Dezember hatte die Stadtvertretung einen Reisekostenzuschuss über 46.000 Lei für neun Schüler des Gheorghe-Lazăr-Lyzeums beschlossen, weitere Unterstützung sammelte „Quaternion“, so der Name der Schülermannschaft, mit Unterstützung des Basketballclubs CSU Hermannstadt. Die zweite Gruppe Hermannstädter Schüler, die Mannschaft „Valak“ vom Octavian-Goga-Nationalkolleg, erhielt am Mittwoch eine Unterstützung durch das Bürgermeisteramt in Höhe von 41.000 Lei. Weitere rund 52.000 Lei müssen die Schüler noch über private Sponsoren sammeln.

Ziel des NASA-Wettbewerbs ist es, sogenannte SPHERES (Synchronized Position Hold Engage and Reorient Experimental Satellites), das sind etwa fußballgroße Satelliten, die als Testinfrastruktur für autonome Rendevous- und Andockmanöver für Raumfahrzeuge und Raumflugkörper dienen, in der Art zu programmieren, dass diese vorgegebene Aufgaben möglichst gut und effizient bewältigen. Der Wettbewerb gliedert sich in mehrere Runden, zunächst wird das Programm in einer Simulationsumgebung in 2D ausgeführt, in den folgenden zwei Runden dann in 3D – in der dritten Runde in Kooperation mit zwei anderen Schulen. Im Finale wird der Code dann auf den SPHERE-Satelliten der internationalen Raumstation ISS ausgeführt.

Die Aufgabe in diesem Jahr bestand darin, im erdnahen Orbit einen durch Weltraumtrümmer beschädigten Satelliten zu finden und ein Andockmanöver zu fliegen. Nach erfolgreicher Ankopplung musste der Satellit in eine Schutz- und Reparaturzone geflogen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*