Stadtrat beschloss Stipendien für Schüler

Insgesamt 8740 Kinder erfreuen sich dieser materiellen Unterstützung

Mittwoch, 02. November 2016

Kronstadt - Auf ihrer Sitzung vom Montag beschlossen die Kronstädter Stadtratsmitglieder die Summe der Gelder, die den Schülern aus den Schulen aus dem Stadtgebiet im Schuljahr 2016/2017 als Stipendien im ersten Halbjahr erteilt werden. Den Schülern werden vier Kategorien von Stipendien erteilt: soziale Stipendien, Studien-, Verdienst- und Leistungsstipendien.
Laut der Evidenz des Bürgermeisteramtes genießen von den insgesamt 29.645 Schülern, 8740 eine dieser Unterstützungsformen. 25 Lei pro Monat erhalten elternlose Schüler als Sozialstipendium, solche, die an verschiedenen Krankheiten oder Behinderungen leiden, Kinder, die ihren Wohnsitz im Umland haben, doch in Kronstadt zur Schule gehen, diejenigen, die aus Familien mit geringem Einkommen kommen, das unter 50 Prozent des Mindesteinkommens liegt und die nicht über Landwirtschaftsflächen verfügen, die 2 ha überschreiten.

Studienstipendien erhalten insgesamt 301 Kinder. Pro Monat sind das 30 Lei. Das sind Schüler, deren Noten zwischen 7 bis 10 liegen und Familien angehören, die höchstens den monatlichen Mindestlohn pro Mitglied erhalten. Das Verdienststipendium wird Schülern erteilt, die eine Durchschnittsnote von mindestens 8,50 vorweisen und in Betragen die Höchstnote 10 haben. In diese Kategorie fallen auch die Schüler, die bei Olympiaden im Kreisgebiet einen der ersten drei Plätze belegt haben. Das sind 35 Lei pro Person für die insgesamt 7227 Kinder.
Leistungsstipendien erhalten Schüler, die bei Landesolympiaden Spitzenplätze belegten oder bei Kultur oder Sportveranstaltungen auf Landesebene 1., 2. oder 3. Plätze einnahmen. Diese erhalten ebenfalls 35 Lei monatlich. In der Stadt sind das 78 Schüler.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*