Stadtsekretär Paraschiv zurückgetreten

Samstag, 19. November 2016

rs. Kronstadt – Nicolae Paraschiv, Stadtsekretär beim Bürgermeisteramt Kronstadt/Braşov, ist von diesem Amt zurückgetreten. Über die Gründe, welche ihn zu diesem Rücktritt bewogen haben, gibt es vorläufig keine Angaben. Bekannt ist aber, dass Paraschiv sich wegen Amtsmissbrauchs vor Gericht verantworten muss in einem Bestechungsskandal, in den auch Bürgermeister George Scripcaru und der ehemalige Kreisratsvorsitzende Aristotel Căncescu verwickelt sind.

Es geht dabei um die gesetzwidrige Erteilung einer Baugenehmigung für eine Apotheke im Eingangsbereich des Kronstädter Kreiskrankenhauses. Nicolae Paraschivs Ernennung zum Stadtsekretär hatte seinerzeit für Proteste gesorgt, als bekannt wurde, dass Paraschiv vor 1989 als Major in den Reihen des kommunistischen Sicherheitsdienstes Securitate tätig war. Laut Pressemeldungen erhält er für seine damaligen Arbeitsjahre zurzeit eine Jahresrente von 20.400 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*