Stadtzentrum in weihnachtlichem Glanz

Feststimmung am Nikolaustag erwartet

Samstag, 29. November 2014

Das Schmücken des Kronstädter Weihnachtsbaumes am Marktplatz hat gerade begonnen. Foto: Dieter Drotleff

Kronstadt – Die Arbeiten  am Marktplatz und in den Fußgängerzonen der Inneren Stadt sind in vollem Gang um den Weihnachtsschmuck anzulegen. In diesen Tagen wurde auch die Tanne aus dem Wald bei Obertömösch/Timişul de Sus, der dem Kronstadt-Forstrevier angehört, gebracht. Diese ragt 25 m über der Oberfläche; drei Meter tief ist sie in der Absicherung, um auch starkem Wind Widerstand bieten zu können. Die Tanne hat ein stolzes Alter von 140 Jahren. Geschmückt wird sie mit rund einem Kilometer Lichtgirlanden, 18.000 Leuchtkörpern, unterschiedlichen Ornamenten. An der Spitze der Tanne wird ein Stern mit einem Durchmesser von 1,5 m angebracht. Vorherrschend sind heuer die weiße und silberne Farbe. Wie in den vorangegangenen Jahren wird seitlich des Weihnachtsbaumes die Krippe, die die Geburt Jesu darstellt, aufgebaut. Auch das Gebäude des alten Rathauses, wie auch das des Bürgermeisteramtes  werden festlich im Lichterglanz erstrahlen.

Der Rosenanger/Piaţa Enescu wird für Kinder mit einem weiteren Christbaum geschmückt, wo ihnen auch Spiele, Knusperhäuschen u.a.  zur Verfügung stehen. Mit  Deckengirlanden werden die Purzengasse/str. Republicii) und die Michael Weiß-Gasse geschmückt. Auch die anderen Fußgängerzonen werden festlich geschmückt. An jedem Wochenende werden auf der Bühne am Marktplatz Sternsinger auftreten.

Ein Weihnachtsbaum wird auch auf dem Anger-Platz erstrahlen. Das Bürgermeisteramt richtete einen Aufruf an Unternehmen und Supermärkte, auch in anderen Stadtteilen Christbäume zu schmücken. Der Start zu der Festatmosphäre  erfolgt am Nikolaus-Tag, Samstag dem 6. Dezember, 17.00 Uhr, zu dem Bürgermeister George Scripcaru  die Stadtbewohner herzlich einlädt. Im Anschluss wird Andra für die Kronstädter singen.

Das Arlechino-Marionettentheater wird  in der Zeitspanne 21. - 23. Dezember täglich 18.00 Uhr, das biblische Stück „Die Geburt Jesu“ aufführen.  Am 10. und 11. Dezember wird auf dem Marktplatz die Coca-Cola-Karawane  mit Geschenken für Kinder eintreffen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*