Stadtzentrum von Zeiden soll modernisiert werden

Auch ehemaliges Rathaus in dem Projekt

Freitag, 11. Januar 2013

Kronstadt - Viele Vorhaben hat der im Sommer gewählte Bürgermeister von Zeiden/Codlea, Cătălin Muntean. Und wer als Ortsfremder gelegentlich diese Stadt besucht oder nur durchfährt, merkt das auch gleich. Projekte, die von den Bürgern schon seit Langem erwartet wurden und nun beste Chancen haben, verwirklicht zu werden.

Eine beachtliche Investition mit europäischen Mitteln sieht die Modernisierung des Stadtzentrums vor, einschließlich das Gebäude des ehemaligen Rathauses, das Kulturhaus, die Stadtbibliothek. Im Gebäude der früheren Poliklinik soll das „Museum der lokalen Traditionen“ eingerichtet werden. Ende des vergangenen Jahres wurden die Arbeiten an der Erweiterung und Modernisierung der Kanalisation aufgenommen, die Grünflächen entlang der durch die Stadt führenden Nationalstraße DN 1 wurden hergerichtet.

In einer Sitzung des Stadtrats genehmigte dieser die Modernisierung der öffentlichen Beleuchtung in der Eduard Morres-, Albert Ziegler-, Michael Königes- und Friedrich Reimesch-Straße. Ein weiteres ehrgeiziges Projekt des Bürgermeisters ist, dass bis zum Ende seines Mandats in vier Jahren, sämtliche Straßen der Stadt asphaltiert sein werden. Auch kündigte er an, dass sämtliche Hausärzte, die Verträge mit dem Bürgermeisteramt und der Krankenversicherung abgeschlossen haben, ihre Praxen im Gebäude des städtischen Spitales eröffnen werden. Hier sollen auch zwei Zahnarztpraxen ihre Tätigkeit aufnehmen. Je ein Augen- und Kinderarzt sollen da den Zeidnern zur Verfügung stehen.   

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*