„Stafette” veranstaltet Schreibwettbewerb

Donnerstag, 14. September 2017

Temeswar – Der Literaturkreis „Stafette“ aus Temeswar veranstaltet einen Schreibwettbewerb. Thema ist „Hier und dort“, wobei der noch unveröffentlichte Text in deutscher Sprache maximal 1500 Wörter umfassen darf. Egal, ob Kurzprosa oder Lyrik: Der Text in elektronischem Format wird unter Angabe des Namens, des Alters und des Wohnortes zusammen mit einer kurzen Vita (5-10 Zeilen) an die E-Mail-Adresse kontakt@stafette.ro geschickt. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2017. Mitmachen darf jeder, der Gefallen am kreativen Schreiben in deutscher Sprache findet. Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an deutschsprachige Schüler und Studierende, doch niemand ist von der Teilnahme ausgeschlossen, so Henrike Brădiceanu-Persem, die Leiterin des Temeswarer deutschen Literaturkreis „Stafette“. Zu gewinnen gibt es Bücherpreise, wobei die besten Texte im Stafette-Sammelband veröffentlicht werden. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober, um 11 Uhr, in der Temeswarer Buchhandlung „La Două Bufniţe“ statt. Die Preisträger und einige Mitglieder des Literaturkreises „Stafette“ werden bei dieser Gelegenheit Texte in einer öffentlichen Lesung vortragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*