Steaua-Nächstverfolger auf Augenhöhe

Dienstag, 05. März 2013

Eine zweite Halbzeit, wie sie sich jeder neutrale Fußballfan wohl wünscht, gab es am Montag im Spiel des FC Kronstadt gegen Concordia Chiajna. Fünf Tore fielen innerhalb der zweiten 45 Minuten und letztendlich ging der Gastgeber siegreich (3:2) vom Platz. Mit diesem Erfolg zieht Kronstadt vorbei an Rapid Bukarest auf einen sicheren 8. Wertungsplatz. In Târgu Jiu sind die Europa-League-Ambitionen weiterhin da, vor allem nachdem Pandurii in einem direkten Duell um die Spitzenplätze den FC Vaslui 2:1 besiegte. Auch in dieser Partie fielen alle Tore in der zweiten Halbzeit. Übrigens erzielten die 18 Teams an diesem recht torarmen 21. Spieltag  insgesamt 18 Treffer und nur zweimal trafen die Kicker in der ersten Halbzeit ins Schwarze.

Das letzte Spiel dieser Runde zwischen CS Turnu Severin und Astra Giurgiu wurde am späten Montagabend ausgetragen und endete 0:0. Ein Ergebnis, das die leisen Hoffnungen des gastgebenden Aufsteigers beibehält, sich doch noch den Verbleib im Fußball Oberhaus zu sichern. Astra Giurgiu bleibt Zweiter, doch konnte Pandurii nach ihrem Heimsieg mit Astra gleichziehen. Beide Teams haben nun 41 Zähler, zwölf weniger als der uneingeschränkte Tabellenführer Steaua Bukarest, der morgen in der Europa-League gegen Chelsea antritt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*