Stefan Kaiser und Rudolf Riedl wurden geehrt

Bundestreffen der Sathmarer Schwaben in Biberach

Dienstag, 11. Juni 2013

Die Delegation aus Sathmar beim Treffen Foto: Landsmannschaft

Sathmar - Anfang Juni fand in der Stadthalle Biberach an der Riß das jährliche Bundestreffen der Sathmarer Schwaben unter dem Motto „Aufbruch! Kulturerbe erhalten, Zukunft kraftvoll gestalten!“ statt. Der Kreis Sathmar/Satu Mare wurde am Treffen von Rudolf Riedl, Vizepräfekt des Kreises Sathmar/Satu Mare, Stefan Kaiser, stellvertretender Vorsitzender des Regionalforums Nordsiebenbürgen und Johann Leitner, Vorstandsmitglied des DFDR Nordsiebenbürgen, vertreten.

Das von der Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben in der Bundesrepublik Deutschland zum 22. Mal organisierte Treffen begann am Freitagnachmittag mit der Eröffnung der Ausstellung „Sathmar und die Sathmarer Schwaben“.

Der Festgottesdienst, wurde am Samstagvormittag vom Priester Dr. Emmerich Tempfli zelebriert. Der Festakt fand danach unter der Mitwirkung von Kulturgruppen der Sathmarer Schwaben, Chören, Musikern und Solisten aus Oberschwaben statt. Nach den Grußworten von Richard Tircsi, vom Ministerium für gesellschaftliche Ressourcen in Ungarn, Rudolf Riedl, Vizepräfekt des Kreises Sathmar und der Ansprache von Stefanie Bürkle, erste Landesbeamte beim Landratsamt Biberach. folgten die Festrede von Dr. Sibylle Müller, Ministerialrätin im Innenministerium des Patenlandes Baden-Württemberg, und die Ansprache von FSR Helmut Berner, Bundes- und Landesvorsitzender der Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben in Baden-Württemberg.

Im Rahmen des Festaktes wurden Rudolf Riedl, Vizepräfekt des Kreises Sathmar, und Stefan Kaiser, stellvertretender Vorsitzender des DFDR Nordsiebenbürgen, für ihre Verdienste um die Sathmarer Schwaben und Deutschen aus Nordsiebenbürgen mit einer Ehrenurkunde und mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

„Wir, als Mitglieder einer Region, wo die deutsche Minderheit eine sehr große Rolle spielt, vertreten ebenfalls die Interessen der Sathmarer Schwaben, unterstützen die kulturellen Veranstaltungen und nicht zuletzt versuchen wir der schäbischen Gemeinschaft zu helfen ihre Identität zu bewahren“, sagte Rudolf Riedl, Vizepräfekt des Kreises Sathmar, der auch die Grüße von Adrian Stef, Vorsitzendem des Kreisrats Sathmar, vermittelte.

Stefan Kaiser, der stellvertretende Vorsitzende des DFDR Nordsiebenbürgen, war von der Auszeichnung angenehm überrascht. Die Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Gold wurden ihm von Helmut Berner, dem Vorsitzenden der Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben, als Dank für seine langjährige Zusammenarbeit mit der Landsmannschaft übergeben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*