Steinmeier lobt Fortschritte bei der Korruptionsbekämpfung

Außenminister Lazăr Comănescu zu Besuch in Berlin

Donnerstag, 14. Januar 2016

Bukarest (ADZ) - Außenminister Lazăr Comănescu und sein deutscher Amtskollege Frank-Walter Steinmeier haben sich am Dienstag in Berlin zur aktuellen Lage in der EU, den einschlägigen Beratungen auf EU-Ebene, der Kooperation im Rahmen des deutschen OSZE-Vorsitzes, zum Stand der Korruptionsbekämpfung in Rumänien sowie zur Lage in der Republik Moldau ausgetauscht.

Dabei verwies der Bundesaußenminister auf die engen und freundschaftlichen Beziehungen auf gesellschaftlicher Ebene – beide Länder seien dank der deutschen Minderheit in Rumänien und den zahlreichen rumänischen Arbeitskräften in Deutschland eng miteinander verbunden. Steinmeier erklärte sich „froh“ über die von Rumänien erzielten Fortschritte im Bereich der Korruptionsbekämpfung und hob hervor, „dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Investitionen aus dem Ausland und dem erfolgreichen Kampf gegen Korruption im Inland“.

Die aktuelle Lage in Europa bezeichnete Steinmeier als von einer „mindestens dreifachen Krise“ geprägt: den Folgen der Finanzkrise, dem anstehenden Austrittsreferendum in Großbritannien sowie der Flüchtlingskrise. Man wolle gemeinsam und persönlich daran mitwirken, dass diese Krisen überwunden werden, sagte Steinmeier nach dem Treffen. Außenminister Comănescu sicherte Rumäniens volle Unterstützung bezüglich eines „solidarischen und verantwortungsvollen Herangehens“ zu.

Kommentare zu diesem Artikel

Maria, 15.01 2016, 16:57
Rumänien sollte diplomatisch gut abwägen, ob u. in welchem Maß es sich mit in die Verantwortung sowie Beseitigung von Problemen drängen lässt, die andere Staaten/ Politiker zuvor in großem Stil und Alleingang verursacht haben.
Sraffa, 15.01 2016, 00:06
@Deutscher : Nehmen Sie denn eigentlich tasächlich wörtlich was der Öffentlichkeit anlässlich eines Gesprächs von 2 Außenministern erzählt wird ?
Deutscher, 14.01 2016, 20:44
Rumänien wird keine Hilfe bei einer Überwindung von Krisen sein und wird auch keine Rolle dabei spielen

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*