Stellt öffentlicher Sender TVR die Sendung ein?

Freitag, 29. August 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Stelian Tănase, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Generaldirektor des öffentlich-rechtlichen Fernsehens TVR, erklärte Dienstag vor dem Kulturausschuss des Senats, dass es nächsten März dazu kommen könnte, dass TVR die Sendung für einen Monat einstellt und dann wieder aufnimmt. Diesen Schritt halte er wegen der aussichtslosen Finanzsituation des Betriebs für notwendig, man könne sich auch mit den Gewerkschaften nicht verständigen. Von der wichtigsten TVR-Gewerkschaft entgegnete Dragoş Bocanaciu, dass es zumindest verwunderlich sei, dass man weiterhin die Angestellten für die Hauptschuldigen an der Finanzmisere des Betriebs halte. Man solle sich eher das gegenwärtige Missmanagement vornehmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*