Steuern zahlen noch einfacher gemacht

Der Dienst PLATA XPRESS hilft, Steuern und Gebühren in drei Schritten zu zahlen

Freitag, 23. März 2018

Die Vereinfachung des Steuerzahlungsverfahrens wird die Schalter der Finanzdirektion entlasten und den Bürgern helfen, Zeit zu sparen.
Foto: Vlad Popa

Hermannstadt – Die Vereinfachung des Verfahrens zur Erhebung der Steuern und der Müllabfuhrgebühr in der Stadt Hermannstadt/Sibiu gab die Bürgermeisterin Astrid Fodor im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag bekannt. Die elektronische Plattform für Zahlungen e-administrație ist auf der Internetseite des Bürgermeisteramtes www.sibiu.ro bereits seit 2011 in Betrieb und verzeichnet einen stetigen Anstieg der Bürger, welche den Dienst in Anspruch nehmen; 2012 wurden erst 500 Zahlungen verzeichnet, die Zahl stieg jedoch bis 2017 auf 7700. Hierbei ist zu vermerken, dass die Steuern üblicherweise für den gesamten Haushalt gezahlt werden, sodass die Zahl der damit bedienten Bürger um einiges höher liegt. Zur Nutzung der Plattform e-administrație war bisher die Einrichtung und der Zugang über ein eigenes Konto mit Benutzernamen und Passwort notwendig, eine Variante, die auch weiterhin bestehen bleibt, da sie auch weitere Informationen bietet, darunter zu den bestehenden Steuerschulden.

Die aktuelle Plattform entwickelte die Stadt nun weiter und bietet den Hermannstädtern ein vereinfachtes Zahlungsinstrument, welches das gesamte Anmeldeverfahren umgeht. Über PLATA XPRESS können in drei einfachen Schritten die lokalen Steuern und die Müllabfuhrgebühr bezahlt werden, für welche Festsetzungsbescheide mit Barcodes ausgestellt werden.

„Die elektronischen Zahlungsverfahren möchten wir so weit wie möglich vereinfachen, um sie attraktiver für die Bürger zu gestalten. Heutzutage besteht eine breite Vielfalt an Zahlungsinstrumenten, sodass ein Schlangestehen an den Schaltern nicht mehr unbedingt notwendig ist“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.

In einem ersten Schritt ist der Dienst PLATA XPRESS über die Internetadresse www.sibiu.ro und anschließend über die Plattform e-administrație zu erreichen. Die Zahlung kann in eigenem Namen oder für Dritte erfolgen, wenn man über den entsprechenden Festsetzungsbescheid verfügt. In das vereinfachte Formular sind dann die unter dem Barcode oben rechts befindliche Ziffernreihe, der genaue Zahlungsbetrag auf dem Bescheid oder der Wert der Teilzahlung sowie die eigene E-Mail-Adresse zwecks Zusendung des Zahlungsbeleges einzutragen. Ab diesem Punkt kann eine Hinweis-Funktion aktiviert werden, die über die zukünftigen Fälligkeiten per E-Mail informiert. Wird diese Funktion ausgewählt, muss die Personenkennzahl des betreffenden Steuerzahlers eingetragen werden. Ebenfalls hier kann auch der Newsletter des Bürgermeisteramtes abonniert werden, mit welchem die Projekte der Lokalverwaltung und Informationen von öffentlichem Interesse mitgeteilt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*