Strafermittlungen gegen PSD-Senator samt Familie

Freitag, 24. April 2015

Bukarest (ADZ) - Wegen des Verdachts auf Einflussnahme und Bestechlichkeit ermittelt die Antikorruptionsbehörde DNA zurzeit gegen eine ganze Familie: Es handelt sich dabei um PSD-Senator Alexandru Cordoş, dessen Frau Mihaela sowie deren Tochter. Nach Angaben der Korruptionsfahnder soll die als Ärztin beim Kreiskrankenhaus Klausenburg/Cluj beschäftigte Frau unter Verweis auf das Senatorenamt und den Einfluss ihres Mannes Interessenten wiederholt diverse Posten in öffentlichen Einrichtungen gegen ein entsprechendes „Honorar“ versprochen und zumeist auch beschafft haben; die von der Familie geforderten Bestechungen lagen zwischen 1000 und 10.000 Lei. Die Gattin des Politikers wurde am Donnerstag festgenommen, da die DNA U-Haft für sie fordert.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 25.04 2015, 11:06
Man sollte eigentlich glauben, dass ein Senator und eine Ärztin zusammen genug verdienen (im Vergleich zur "normalen" Bevölkerung). Daher ist es absolut unverständlich, dass sich solche Typen dann noch auf Kosten anderer bereichern. Hoffentlich werden beide umgehend aus ihrem Job entfernt, weil Diebe dort nicht hingehören.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*