Strandgefühl auf dem Kleinen Ring

Hermannstädter Verein organisiert Beachvolleyball-Turnier „Sibiu Sands“

Freitag, 23. August 2013

Die Visualisierung zeigt Spielfeld und Zuschauertribüne auf dem Kleinen Ring. Grafik: Eco Sport Team

Hermannstadt - Das historische Ambiente des Kleinen Rings/Piaţa Mică bietet Ende August die Kulisse für das erste Beachvolleyball-Turnier in Hermannstadt/Sibiu. Unter dem Titel „Sibiu Sands“ laden die Veranstalter vom Verein „Eco Sport Team“ das Hermannstädter Publikum ein,  die Sommervariante des beliebten Ballspiels kennen zu lernen. Die Spiele beginnen am Freitag, den 30. August, und dauern bis Sonntag, den 1. September.

Intention der Veranstalter sei, heißt es in der Ankündigung, den Hermannstädter Volleyball zu „revitalisieren“ und vor allem junge Menschen für den Sport zu begeistern – indem man ihn in einer attraktiven Weise präsentiert. Attraktiv heißt in diesem Fall, dass der Kleine Ring mit einer eigens aufgeschütteten Sandfläche präpariert wird. Für die Zuschauer wird eine Tribüne errichtet. Auch ein Spielplatz für Kinder wird angeboten.

„Sibiu Sands“ ist nach Veranstalterangaben eine offene Veranstaltung, an der sowohl Amateure als auch Profis teilnehmen können. Gespielt wird in zwei Kategorien: Open Männlich und Mixt, wobei die erstgenannte Kategorie Profispielern vorbehalten ist. Anmeldungen sind seit Anfang dieser Woche möglich im Internet unter www.ecosportteam.ro. Die Anmeldefrist läuft bis zum nächsten Mittwoch, den 28. August. Maximal zehn Mannschaften á zwei Spieler können sich je Kategorie einschreiben. Die Anmeldegebühr beträgt 120 Lei.

Der Verein „Eco Sport Team“ verfügt bereits über Erfahrung in der Organisation von Sportveranstaltungen. Erst im Juli zeichnete dieser für das „Sibiu Streetball“-Turnier verantwortlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*