Strandvolleyball am Kleinen Ring

Die Einschreibung für den SibiuSands-Wettkampf ist noch offen

Samstag, 12. Juli 2014

Volleyballspiel im Schatten des Ratturmes
Foto: Silvana Armat

Hermannstadt - Die zweite Auflage des Hermannstädter Volleyballturniers „SibiuSands“ findet heuer vom 24. bis 27. Juli statt. Der Kleine Ring/Piaţa Mică verwandelt sich für die Dauer der Veranstaltung in einen überdimensionierten Sandkasten. Der Erfolg des ersten Wettkampfs im Vorjahr führte dazu, dass „SibiuSands“ nicht nur um einen Wettbewerb für Frauen erweitert wurde, sondern vom rumänischen Volleyballverband in den offiziellen Kalender der landesweiten Veranstaltungen aufgenommen wurde. Der Wettkampf im Schatten des Ratturms/Turnul Sfatului erfreute sich großer Beliebtheit bei den teilnehmenden Mannschaften, sodass heuer bis zu 16 Profiteams aus dem Inland erwartet werden. Laut Organisatoren werden rund drei Dutzend Mannschaften aus Hermannstadt/Sibiu, Großwardein/Oradea, Klausenburg/Cluj, Craiova, Konstanza/Constanţa, Bukarest und Arad erwartet.

Der Wettkampf steht sowohl für Profimannschaften als auch Amateuren offen. Die Einschreibungen erfolgen auf der Homepage des Veranstalters, www.eco-sportteam.ro. Zugelassen sind Männer-, Frauen- und gemischte Teams. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 100 Lei pro Mannschaft. In diesem Jahr winken den drei bestplatzierten Teams attraktive Preise. Sowohl in der Kategorie „Open Masculin“ als auch „Open Feminin“ werden der dritte und der zweite Platz mit 200 Euro beziehungsweise mit 300 Euro belohnt. Für den ersten Platz bekommt ein Männerteam 800 Euro, während für das beste Frauenteam nur 500 Euro vorgesehen sind. Das Preisgeld für die Amateurmannschaften liegt bei 200 Lei, 300 Lei und 800 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*