Straßenbauarbeiten haben begonnen

Seit Montag sind mehrere Wegabschnitte für den Verkehr gesperrt

Mittwoch, 21. März 2012

Die Berggasse ist seit Montag im Bereich des Springbrunnens gesperrt. Foto: Holger Wermke

Hermannstadt - Gesperrt ist seit Montag die Berggasse/Str. Dealului im Abschnitt zwischen Springbrunnen und Transilvaniei-Straße – was viele Autofahrer trotz der Verbotschilder nicht daran hindert, reinzufahren und dann umzukehren. Das stadteigene Straßenbauunternehmen SC DPC SA wird die Fahrbahn und Gehsteige erneuern sowie die Bordsteine ersetzen. Ebenfalls saniert wird der kleine Park um den Springbrunnen. Nach dem Fertigstellen dieses Teilstückes werden jene zur Seilergasse/Str. Banatului und zur Mühlgasse/Str. Andrei Şaguna hin instandgesetzt.
Reparaturarbeiten haben am Montag auch in der Schewisgasse/B-dul Victoriei begonnen und zwar im Abschnitt neben dem Erlenpark zwischen der Sachsenheimgasse/Str. Gh. Şoima und der Avrig-Straße. Es handelt sich um den Teil, der bei den vorherigen Arbeiten an dieser Straße ausgelassen worden war, begonnen wurde mit dem Teilstück zwischen den Straßen Avrig und I.C. Drăguşanu. Die Arbeiten sollen zwei Monate dauern. Ebenfalls seit Montag wird auf der Maurergasse/Str. Zidului an Fahrbahn, Gehsteigen und Bordsteinen gearbeitet und auch diese wird zwei Monate lang für den Verkehr gesperrt sein.
Bereits vor zwei Wochen waren Reparaturarbeiten an sechs Straßen begonnen worden, darunter am Boulevard Vasile Milea, in der Oituz-Straße, in der Wiesengasse/Str. Timotei Popovici und der Schneidergasse/Str. Croitorilor. Fortgeführt werden die Instandsetzungsarbeiten seit Montag an zwei der Straßen, wo die Arbeiten im vorigen Jahr begonnen hatten. Es handelt sich um die Prejbei-Straße, wo die Wasser- und Kanalisationsleitungen zwischen dem Sadu-Markt und der Straße Badea Cârţan ersetzt wird. In der gesamten Straße soll diese Infrastrukturerneuerung in zwei Monaten abgeschlossen sein.

Desgleichen werden die Arbeiten in der St. O. Iosif-Straße in Neppendorf/Turnişor fortgeführt, wo die Wasser- und Kanalisationsleitungen gelegt worden sind und nun mit dem Anlegen der Fahrbahn und der Gesteige begonnen wird. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*