Straßenkreuzungen mit neuen Verkehrsinseln

Flüssiger Verkehr und Sicherheit der Fußgänger als Ziel

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Kronstadt – Die Verkehrskommission im Kronstädter Bürgermeisteramt bevorzugt anscheinend die Einrichtung von Kreisverkehr und Verkehrsinseln anstelle der Ampeln, so dass man immer wieder von neuen derartigen Einrichtungen überrascht wird. Im Vorjahr wurde der Zebrastreifen auf der Nicolae-Iorga-Zeile vom Rathaus hinter die Hauptpost und den Investmentfonds SIF Transilvania verlegt, da die Haltestelle der städtischen Personentransportmittel auch dorthin verlegt wurde. Laut Gerücht soll das auf Antrag eines Hauseigentümers geschehen sein, da zu großer Lärm dort verzeichnet wurde. Nun wurde eben beschlossen, in diesem Umfeld zwischen dem rückwärtigen Eingang zum Bürgermeisteramt, dem Gebäude der Hauptpost und SIF, die da bestehenden Verkehrsmasten, die den Verkehr orientierten, abzuschaffen, und drei Verkehrsinseln anzubringen. Die größere wird auch mit einer Grünfläche versehen. Diese sollen einen flüssigen Verkehr und die Sicherheit der Fußgänger gewährleisten.
Ähnliches geschieht auf der Fogarascher Straße, wo in Nähe des Kreisverkehrs und der Kreuzung mit der Pictor-Andreescu-Straße ebenfalls eine Verkehrsinsel eingerichtet wird, wo die Fußgänger auch eine Wartezeit haben, bis sie die Straßenüberquerung fortsetzen können. Die Ampel für Fußgänger bei der Straßenkreuzung in der Stadionului-Straße, beim Handelskomplex in Bartholomä, soll in Einklang mit den anderen Ampeln gebracht werden, um auch da einen flüssigen Verkehr zu sichern. Im Noua-Stadtviertel wird ein Kreisverkehr bei der Kreuzung der Prunului- mit der Brazilor-Straße in Zukunft für eine bessere Abwicklung des Verkehrs sorgen. Auch wurde eine Fahrbahn in der Honigberger-Straße/Hărmanului vor dem freistehenden Gelände, wo sich die Werkzeug- und die Möbelfabriken befanden, für den Verkehr gesperrt, da hier die Straße erweitert wird. Alle Baustellen werden einige Wochen benötigen, bis die Projekte zu Ende geführt sind, was natürlich für Verkehrschaos besonders zu den Stoßzeiten führt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*