Straßenprojekte ausgeschrieben

Neue Wasser- und Abwasserleitungen

Montag, 13. Juli 2015

Hermannstadt – Das Hermannstädter Bürgermeisteramt hat die elektronische Prozedur zur Ausschreibung der Arbeiten an drei neuen Straßenpaketen im Laufe der vergangenen Woche angehen lassen. „In der Stadt wird bereits auf zahlreichen Baustellen gearbeitet, sowohl an großen Projekten wie jenen der Überführung in der Kogălniceanu-Straße, der neuen Brücke am Zibinsmarkt, der Hammersdorfer und der Măgheranului-Straße als auch kleineren Reparaturarbeiten. Für die Kontinuität dieser Baumaßnahmen bereiten wir die nächsten Projekte bereits vor. Wir haben die Organisation der Maßnahmen zur Einholung der Angebote zur Modernisierung der Straßen Principatele Unite, Munteniei, Doinei, Frezorilor und Strungului angehen lassen,“ erklärte Astrid Fodor, die Hermannstädter Interims-Bürgermeisterin. Das erste Dokumentationspaket betrifft die Modernisierung der Straßen Munteniei, Principatele Unite und Strungului im Wert von etwas mehr als 7,3 Millionen Lei.

Die Arbeiten sehen die Erneuerung des Wasser- und Abwassersystems, die Modernisierung der Fahrbahnen und der Fußgängerwege sowie die Schaffung einiger Grünanlagen vor. Die zweite Prozedur organisiert das Rathaus zur Modernisierung der Straßen Doinei und Frezorilor. Die Arbeiten im Gesamtwert von 4,1 Millionen Lei umfassen hier ebenfalls die Erneuerung der Wasser- und Abwasserleitungen, der Fahrbahn und der Gehsteige sowie die Einrichtung von Grünflächen. Das Projekt zur Erneuerung der Wasserleitungsnetzes in den Straßen Mirăslău und Iosif Velceanu soll eine Finanzierung in Höhe von 910.000 Lei in Anspruch nehmen. Der Auftrag zur Erneuerung der Fahrbahn in der Mirăslău-Straße wurde bereits im Rahmen des ersten Straßenpaketes vergeben, das heuer in Arbeit gehen soll und jene in der Iosif-Velceanu-Straße wird Teil des dritten Paketes sein, welches demnächst weitläufigeren Arbeiten unterzogen werden soll.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*