Strategische Partnerschaft zwischen Honterus-Lyzeum und Deutschem Kulturzentrum

Samstag, 24. Februar 2018

ew. Kronstadt- Am Mittwoch wurde eine strategische Partnerschaft zwischen dem Johannes Honterus-Lyzeum und dem Deutschen Kulturzentrum Kronstadt unterzeichnet und der Elternvertretung der Schule vorgestellt.

Anwesend waren Radu Chivărean, Direktor des Honterus-Lyzeums, Roxana Florescu, Leiterin des deutschen Kulturzentrums und Christian Macedonschi, DFDR-Lokalrat. Die Partnerschaft wurde laut Macedonschi auf Initiative des Deutschen Konsuls in Hermannstadt, Hans Erich Tischler, abgeschlossen. Auf Basis dieser Partnerschaft werden in Zukunft Schüler- und Lehreraustausche mit Deutschland stattfinden. Ebenfalls werden Lehrer des Honterus-Lyzeums die Möglichkeit haben, ihre Deutschkenntnisse im Rahmen der vom Kulturzentrum angebotenen Kurse zu vertiefen.

Diese Initiative wird sowohl von der Schule als auch von der Saxonia-Stiftung finanziell unterstützt. Für die Schüler des Honterus-Lyzeums gibt es das Angebot, die Infrastruktur des Kulturzentrums (Bibliothek, Kursräume) zu nutzen und an den Kulturveranstaltungen teilzunehmen. „Als ehemaliger Schüler des Honterus-Lyzeums aber auch als Vater und Vertreter des DFDR im Kronstädter Lokalrat ist für mich eine Partnerschaft zwischen den beiden Institutionen sehr wichtig. Ich bin besonders daran interessiert, dass das Niveau des Kronstädter Unterrichtswesens hoch bleibt“, erklärt Macedonschi in einer Pressemitteilung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*