Strompreis für Haushalte sinkt um 2 Prozent

Freitag, 16. Dezember 2016

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Ab dem 1. Januar 2017 dürften die Strompreise für die Bevölkerung der Energieregulierungsbehörde (ANRE) zufolge um rund zwei Prozent sinken. Die Behörde hat am Mittwoch beschlossen, die Vertriebskosten für elektrische Energie um 3,80 bis 9,04 Prozent zu senken. Im Durchschnitt werde der festgelegte Tarif um circa 6,47 Prozent sinken. Da dieser im Strompreis, den Haushalte zahlen, 30 Prozent ausmacht – die restlichen 70 Prozent sind Marktpreise – ist von einem Rückgang der Strompreise um etwa zwei Prozent auszugehen, so ANRE. Entsprechend dem 2012 vereinbarten Liberalisierungsplan für den Strommarkt wird ab 2018 der Markt vollständig liberalisiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*