Strongman Champions League

Starke Männer messen ihre Kräfte

Donnerstag, 18. September 2014

Hermannstadt - Zehn der kräftigsten Sportler der Welt werden am 20. und 21. September ihre Kräfte im Rahmen der „Strongman Champions League“ am Großen Ring/Piaţa Mare messen. Die Teilnehmer mit einer mittleren Höhe von 1,92 Metern und einem mittleren Gewicht von 135 Kilogramm werden einander im Rahmen von acht Proben entgegentreten, in denen sie ihre Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer unter Beweis stellen werden. An den zwei Wettbewerbstagen werden sie, ab 19 Uhr, unter anderem einen Bus ziehen, 400 Kilogramm schwere Reifen kippen, 150 Kilogramm schwere Steine hochheben und Pkw mit Kniebeugen anheben. Abhängig von ihrer Leistung sammeln die besten Sportler Punkte, die in der Weltrangliste berücksichtigt werden und anhand derer Ende des Jahres der stärkste Mann des Planeten auserkoren wird.

Heuer treten in Hermannstadt acht internationale Teilnehmer an, wie Martin Wildauer (Österreich), Ervin Katona (Serbien), Lauri Nami (Estland),  Krzysztof Radzikowski (Polen), Dainis Zageris (Lettland), Marius Lalas (Litauen), Alex Moonen (Holland), Matjaz Belsak (Slovenien) sowie die zwei Rumänen Vladimir Comorovschi und Alexandru Arginteanu. Die Veranstaltung zeichnet der Fernsehsender Eurosport auf, der im Laufe des Jahres eine 52-minütige Sendung zum Wettbewerb in Hermannstadt in 89 Ländern weltweit ausstrahlen wird. Die „Strongman Champions League Romania“ veranstaltet der Verein Eco Sport Team mit der finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Rathauses. Weitere Einzelheiten zum Event können auf der Facebook-Seite www.facebook .com/StrongmanChampionsLeagueRomania erfahren werden. Der Eintritt ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*