Studenten bekommen frei wegen der Wahlen

Donnerstag, 13. November 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung hat Dienstag einem Vorschlag des Bildungsministeriums zugestimmt und wegen der Wahlen von Sonntag den Unterricht für zwei Tage eingestellt. Freitag, der 14. November, und Montag, der 17. November, sind frei. Den Studenten soll die Möglichkeit geboten werden, Sonntag zu Hause zu wählen. Studenten, die diese Möglichkeit nicht wahrnehmen und im Campus bleiben, können ihre Stimme in den Wahllokalen abgeben, die dort eingerichtet sind, oder in welchem Wahllokal immer in der betreffenden Stadt. Der Vorsitzende der Vereinigung der Studentenorganisationen, Cristi Popescu, zeigte sich überrascht: Bei den letzten Parlamentswahlen habe man nur mit Müh und Not einen Tag freibekommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 13.11 2014, 20:25
Welchen Sinn das macht,muß mir mal einer erklären,am besten der Helmut!Darf der Rumäne nicht im Wahllokal seiner Wahl seine Stimme abgeben???Oder wird diese Klientel auch zum Wahlfälschen benötigt?Oder die Professoren???

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*