Studie: Vier Prozent aller Firmen verbuchen 92 Prozent des Gewinns

Samstag, 19. November 2016

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Rund 60.000 der 1,4 Millionen in Rumänien registrierten Unternehmen erwirtschaften laut einer Studie von Creditinfo, eine im Bereich Kreditrisikomanagement aktive Beratungsfirma, 92 Prozent aller Gewinne. Diese 60.000 Unternehmen stellen zwar nur vier Prozent aller in Rumänien aktiven Firmen dar, beschäftigen allerdings ein Drittel aller Arbeitnehmer und erwirtschaften 41 Prozent der Umsätze.

Laut der Studie sind in Bukarest rund 20,2 Prozent aller profitablen Firmen registriert, im Kreis Klausenburg/Cluj sind es 5,7 Prozent, in Temesch/Timiş 4,7 Prozent, in Kronstadt/Braşov 3,8 Prozent und in Konstanza 3,7 Prozent. In Bukarest sind außerdem mit rund 266.000 die meisten Firmen insgesamt registriert. Die wenigsten profitablen Unternehmen sind in den Kreisen Mehedinţi, Giurgiu und Teleorman angemeldet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*