Studienabbrüchen vorbeugen

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Hermannstadt – Um der zivilen Gewohnheit zunehmend auftretenden Studienabbruches entgegenzuwirken, unternimmt die Lucian-Blaga-Universität Hermannstadt (ULBS) seit drei Jahren ein Projekt unter dem Titel „Die ULBS im Gespräch mit Schülern, Studierenden und Arbeitgebern“, von dem heuer während der vergangenen drei Monate mehr als ein halbes Tausend Schülerinnen und Schüler aus Fogarasch, Mediasch, Broos/Orăştie, Karlsburg/Alba Iulia, Sankt Martin/Târnăveni und Kreischquell/Crişcior (Kreis Hunedoara) direkten Gebrauch gemacht haben.

Im bisherigen Verlauf des Projektes haben die Schulabgänger folgender Sommersemester sich mit Teilen der Infrastruktur der ULBS vertraut gemacht und sich von derzeitigen Studierenden, Dozenten und Arbeitgebern in Bezug auf die Aspekte einer Berufswahl, die persönlichen Begabungen entspricht, beraten lassen. Den eventuellen Studienanwärtern wurden zudem die Chancen und weiteren Karrieremöglichkeiten infolge einer abgeschlossenen universitären Ausbildung erläutert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*