Tag der Deutschen Einheit im Schillerhaus

Dienstag, 02. Oktober 2018

Bukarest - Die Bilder des Berliner Mauerfalls vom 3. Oktober 1989 sind weltweit in das kollektive Bewusstsein eingegangen. Nicht nur Zeitzeugen erinnern sich an die Szenen, wie Einwohner von Ost- und West-Berlin gemeinsam auf der Mauer sitzen und zusammen die friedliche Wiedervereinigung bejubeln.

Seit 1990 ist der 3. Oktober der deutsche Nationalfeiertag. Anlässlich der Feier des 28. Jahrestages der Deutschen Einheit laden das Friedrich-Schiller-Kulturhaus, das Rathaus des Munizipiums Bukarest und das Demokratische Forum der Deutschen in Bukarest sowie das Departement für Interethnische Beziehungen am Mittwoch, um 17.30 Uhr, ins Schillerhaus (Strada Batiştei 15) ein. Ansprachen von Christiane Gertrud Cosmatu, Unterstaatssekretärin am Departement für Interethnische Beziehungen, und Dr. Klaus Fabritius, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen - Regionalforum Altreich, rahmen die auf Rumänisch und Deutsch stattfindende Veranstaltung ein. In deren Verlauf wird außerdem eine Fotoausstellung eröffnet, die fortan täglich zwischen 10 und 17 Uhr besucht werden kann. Untermalt wird der Abend vom Blasorchester „Karpaten-Show“ unter der Leitung von Hans Groza.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*