Tage der offenen Tür

Temeswarer Fakultät für Kommunikationswissenschaften stellt sich vor

Mittwoch, 08. November 2017

Die Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Technischen Universität Temeswar veranstaltet ihre traditionellen Tage der Offenen Türen in der Zeitspanne 13.-17. November. Die Einladung richtet sich, laut Dr. Ana-Maria Dascălu-Romițan von der Temeswarer Fakultät für Kommunikationswissenschaften, vor allem an Zwölftklässler und Elftklässler sowie an die Lehrer, die sie begleiten. Die Schüler haben die Möglichkeit, diese Hochschule zu besuchen und mehr über die angebotenen Studiengänge zu erfahren: Kommunikation und Public Relations sowie Übersetzen und Dolmetschen (Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch). Im Rahmen der angebotenen Fachrichtungen können die Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch studiert bzw. von den Studierenden als Sprachenpaare ausgewählt werden. 

Im Rahmen der Tage der Offenen Türen an der Fakultät für Kommunikationswissenschaften können die Schüler und Lehrer an Workshops und Seminaren teilnehmen und mittels Treffen mit Studenten als Kostprobe in das Studentenleben an der Fakultät für Kommunikationswissenschaften reinschnuppern. Die Präsentationen, Workshops und Seminare werden von den Dozenten der Abteilung für Kommunikation und Fremdsprachen der Fakultät für Kommunikationswissenschaften abgehalten.

Außerdem kann auch die Zentralbibliothek der Universität Politehnica besucht werden, so dass die Schüler auch mehr über die Technische Uni und ihre verschiedenen Einrichtungen erfahren können. 

Wer an einem Workshop oder an einem Seminar - diese richten sich sowohl an die Schüler als auch die Lehrer und werden zur Auswahl angeboten - teilnimmt, erhält auch ein Teilnahmezertifikat. Die meisten Veranstaltungen finden im Amphitheater der Fakultät und im Computer-Labor statt. Am 14. November werden die Gäste um 11.30 Uhr ins Computer-Labor A225 zu drei Fach-Ateliers zu den Themen Pressekonferenz, Rolle der Fremdsprachen sowie Übersetzungstheorie und -praxis eingeladen. Geleitet werden die Ateliers von Dozentin Mariana Cernicova-Bucă und den Lektorinnen Anca Dejica-Carțiș und Claudia Icobescu. Um 13.30 Uhr wird ebenso das Programm „Deutscher Freitag“, das sich an Schüler der Lyzeen wendet, gestartet. Geleitet wird die Veranstaltung von Lektorin Dana Maria Grossek.

Weitere Informationen zu den Tagen der Offenen Türen und zum Programm findet man auf den Seiten der Uni.

Ort der Veranstaltung ist die vorgenannte Fakultät, die Adresse lautet:

Facultatea de Ştiinţe ale Comunicării, Str. Traian Lalescu, Nr. 2a, 300223 Temeswar

Die Lehrer, die mit ihren Schülern an den Veranstaltungen teilnehmen möchten, sind gebeten, sich per E-Mail (sc@upt.ro) oder telefonisch (0256404011) bis zum 10. November anzumelden und uns per E-Mail eine Liste mit den Namen der teilnehmenden Schüler und Lehrer zu schicken.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*