Tagung: „Industrie und Unternehmertum“

Dienstag, 16. Oktober 2018

In der Eröffnung der Veranstaltung v.l.n.r.: der Europaparlamentarier Iuliu Winkler, der Anreger dieser Tagung, West-Uni-Rektor Prof. Dr. Marilen Pirtea, Dr. Ingo Friedrich, der Vorsitzende des Europäischen Wirtschaftssenats, sowie Michael Jäger, der Generalsekretär des Europäischen Steuerzahlerbundes. Foto: Zoltán Pázmány

Um die drei Eckpfeiler Bildung, Wirtschaft, Lokalverwaltung ging es am Wochenende im Rahmen einer Tagung an der West-Universität Temeswar. Namhafte Vertreter europäischer Gremien sowie Vertreter bedeutender Unternehmen aus Rumänien sind dabei mit den Vertretern der Lokalverwaltung sowie der Universität zusammengekommen.

Es ging um Themen wie die neue Industrierevolution und die Ära „Industrie 4.0“, um „smart jobs“, auch um die Steuerzahlung in Europa. Dabei wurde ein spezielles Augenmerk der Entwicklung des Banats geschenkt.

Veranstalter waren die West-Universität, die Wirtschaftsvereinigung sme Europe (Small and Medium Enterprise Europe), der Europäische Wirtschaftssenat EWS sowie der Europäische Steuerzahlerbund TAE, ecoplus International und der Vox Technology Park.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*