Tăriceanu droht Test mit Lügendetektor

Samstag, 17. September 2016

Bukarest (ADZ) - In der Korruptionsaffäre des Ex-Vizegouverneurs der Notenbank, Bogdan Olteanu, überlegt die DNA, dessen früheren Partei- und Regierungschef Călin Popescu Tăriceanu einem Lügendetektortest zu unterziehen, nachdem sich dieser am Donnerstag während eines Verhörs nicht mehr an die Umstände der von ihm vorgenommenen Ernennung des Gouverneurs des Donaudeltas Liviu Mihaiu erinnern wollte. In einer Pressemitteilung erklärte sich der Senatschef „prinzipiell bereit“ für den Test. Die DNA verdächtigt Olteanu bekanntlich, 2008 vom zwielichtigen Unternehmer Sorin Ovidiu Vîntu eine Million Euro erhalten zu haben, um sich bei Tăriceanu für die Ernennung eines Vertrauensmannes von Vîntu in oben erwähntes Amt einzusetzen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*