Tăriceanu fordert Liberale zum Überlaufen auf

Dienstag, 10. Januar 2017

Bukarest (ADZ) - Senats- und ALDE-Chef Călin Popescu Tăriceanu hat am Wochenende seine früheren liberalen Parteikollegen in einem offenen Schreiben aufgefordert, sich seinem eigenen „zukunftsträchtigen politischen Projekt“, der „einzig wahrhaft liberalen Partei“ ALDE anzuschließen – gemeinsam werde man diese „zur stärksten Mitte-Rechts-Partei des Landes ausbauen“. PNL-Interimschefin Raluca Turcan konterte prompt: Letzten Monat habe die ALDE die Parlamentshürde beinahe nicht geschafft, mit seinem Schreiben stelle Tăriceanu erheblichen Realitätsverlust unter Beweis. Dessen ALDE werde „in ein bis spätestens zwei Jahren in der PSD aufgehen“ – einer Partei, der sie schließlich auch den Einzug ins Parlament zu verdanken habe.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 10.01 2017, 14:01
Da freue ich mich auf Helmut´s Meinung...oder übersieht er solche "peanuts" großzügig ?
Michael, 10.01 2017, 11:20
Ein krimineller Parteiführer fordert zum Übertritt auf dessen Partei auf - ein Schande für ein noch demokratisches Land.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*