Tăriceanu gründet Liberale Reformpartei

Mittwoch, 02. Juli 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der ehemalige Vorsitzende der PNL, Călin Popescu Tăriceanu, hat bekannt gegeben, dass er an diesem Wochenende seine Liberale Reformpartei (PLR) vorstellen wird. Bisher sind bereits zehn Parlamentarier zur Tăriceanu-Gruppe übergetreten, Tăriceanu hofft, dass es insgesamt 20 sein werden. Nach dieser Veranstaltung wollen die Leute um Tăriceanu auch mit der Sammlung von Unterschriften für seine Präsidentschaftskandidatur beginnen. Von der PNL wird die Sache nicht mit guten Augen gesehen: Der stellvertretende PNL-Vorsitzende Ludovic Orban erklärte, dass die Parlamentarier, die zu Tăriceanu übertreten, eigentlich zur PSD übertreten, um Victor Ponta in seinem Wahlkampf zu unterstützen.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 03.07 2014, 22:36
Die PSD-Reserve wird gegründet,lieber Hanns!Einziges Ziel:Wählerverarschung.
Hanns, 02.07 2014, 21:25
@Helmut - welche?
Helmut, 02.07 2014, 19:08
Gefällt mir.......jetzt werden endlich klare Fronten geschaffen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*