Taubstummer Protestler gewinnt Prozess

Samstag, 25. Mai 2019

Bukarest (ADZ) - Der Taubstumme Ioan Duia hat den Prozess gegen die Gendarmerie endgültig gewonnen, die ihm im vergangenen Jahr eine Geldstrafe von 2000 Lei auferlegt hatte, da er bei einem Protest aus Anlass des außerordentlichen PSD-Parteitags am 10. März 2018 in Bukarest Anti-PSD-Slogans gerufen haben soll. Duia hatte Beschwerde eingereicht und ist vom Amtsgericht des ersten Bezirks Bukarest für unschuldig befunden worden, die erteilte Geldstrafe wurde für unbegründet erklärt. Die Gendarmerie hatte die Entscheidung im Januar dieses Jahres angefochten. Jetzt muss sie für die Gerichtskosten von 734 Lei aufkommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*