Tausende Fahnen auf den Straßen

Donnerstag, 22. November 2018

Hermannstadt – Im Lichte der bevorstehenden 100-Jahr-Feier zur Großen Vereinigung hat das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu 5000 Fahnen auf 90 Straßen der Altstadt und der Stadtviertel anbringen lassen.
„Wir haben die Anzahl der Fahnen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Abgesehen von der Altstadt, haben wir die Fahnen auch in mehreren Straßen der Stadtviertel angebracht. Die Aktion ergänzt ein umfassendes Programm, das die Stadtverwaltung vorbereitet hat und zur Feier dieses besonderen Jahres finanziert“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.

Im Kontext der Großen Vereinigung enthüllte das Bürgermeisteramt 17 Gedenktafeln an Gebäuden der Stadt, um den besonderen Beitrag der Stadt und ihrer Intellektuellen zum historischen Akt hervorzuheben und am 6. Oktober fand in der Altstadt die Veranstaltung „Hermannstadt 100. Jahrhundertfeier Großrumäniens“ statt, die symbolisch den Einzug des französischen Generals Berthelot nach der Großen Vereinigung und dessen Empfang durch Iuliu Maniu nachbildete.

Weitere Höhepunkte des Jubiläumsjahres sind in Hermannstadt die Einweihung der Büste des Politikers Alexandru Vaida-Voevod um den 1. Dezember und andere 28 Projekte zur Großen Vereinigung, die Einrichtungen und Organisationen mit der finanziellen Unterstützung des Hermannstädter Bürgermeisteramtes über dessen Kulturagenda veranstalten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*