Tausende Studenten am Großen Ring

Der festlichen Eröffnung des Studienjahres wohnten zahlreiche Ehrengäste bei

Freitag, 02. Oktober 2015

Hermannstadt – Die Festveranstaltung zur Eröffnung des neuen Studienjahres an der Hermannstädter Lucian-Blaga-Universität begingen am Donnerstag über 3000 Studenten sowie Professoren, Vertreter der lokalen und nationalen Verwaltung und Gäste aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Unter den Ehrengästen begrüßten die Veranstalter den Minister für Erziehung und Wissenschaftliche Forschung Sorin Cîmpeanu. den Verteidugungsminister Mircea Duşa, Dumitru Scarlat, den Stabschef der Landstreitkräfte, Gigel Paraschiv, Staatssekretär im Ministerium für Erziehung und Wissenschaftliche Forschung, Judith Urban, die Konsulin der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt, Răzvan Teodorescu, den Interims-Vorsitzenden des Rumänischen Rates der Rektoren, Laurenţiu Streza, den Metropoliten Siebenbürgens sowie Ovidiu Sitterli, den Präfekten des Kreises Hermannstadt.

Dr. Ioan Bondrea, der Rektor der Lucian-Blaga-Universität, begrüßte die am Großen Ring versammelten Studenten und Ehrengäste. „Hermannstadt erwacht wieder zu neuem Leben. Der Große Ring ist erneut Zeuge eines neuen Beginnes. Die Vorlesungssääle und die Amphitheater der Universität können den Studentenstrom, der nach Hermannstadt gereist ist, kaum noch fassen. Wir freuen uns auf das neue Studienjahr und auch über die Fortsetzung und den Ausbau der Partnerschaft mit der Hermannstädter Akademie der Landstreitkräfte.“ so Ioan Bondrea. Grußworte richteten an das versammelte Publikum auch Ioan Cindrea, der Vorsitzende des Hermannstädter Kreisrates sowie die Interims-Bürgermeisterin Astrid Fodor, welche näher auf die Eigenschaften der Universitätsstadt einging „Hermannstadt ist in erster Reihe eine Universitätsstadt mit einer breiten Pallette an Hochschulen, von welcher die Studenten frei wählen können.“

„Die Entwicklung der beiden Studieneinrichtungen in Hermannstadt ist beeindruckend“, so Sorin Cîmpeanu. „Unter den Umständen in denen wir es auf Landesebene mit einem Rückgang der Studentenzahlen zu tun haben, beweisen die zwei Universitäten, dass Hermannstadt tatsächlich ein starkes Universitätszentrum ist“, fuhr der Minister fort und überbrachte der Lucian-Blaga-Universität bei dieser Gelegenheit auch die gute Nachricht, dass ab dem laufenden Studienjahr an der Hermannstädter Universität im Studienfach „Theater und Bühnenkünste“ promoviert werden kann. In seiner Ansprache ging Mircea Duşa auf die Bedeutung der Akademie der Landstreitkräfte in Hermannstadt ein. „Wir sind stolz darauf, dass unsere jungen Militärstudenten verantwortungsbewusst sind. Sie vertreten den einzigen Berufszweig, der einen Eid ablegt, das Land sogar mit dem Leben zu verteidigen. Dafür verdienen sie unsere Hochachtung“,  so der Verteidigungsminister. Die Festveranstaltung endete mit dem Auftritt der Blaskapelle der Akademie der Landstreitkräfte und der Studentenhymne „Gaudeamus igitur!“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*