Teilwahlen in 49 Ortschaften in 32 Kreisen

Donnerstag, 25. Mai 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung hat aus ihrem Reservefonds die nötigen Gelder für die Teilwahlen vom 11. Juni bereitgestellt. Das sind 7.649.000 Lei, die dem Haushalt des Innenministeriums überwiesen werden, und 150.000 Lei, über die das Nationale Statistikinstitut verfügen wird. Die Teilwahlen, die in 49 Ortschaften in 32 Verwaltungskreisen stattfinden werden – darunter auch einige wichtige Munizipien und Städte –, sind vor allem infolge der Parlamentswahlen nötig geworden, da verschiedene Ämter nicht mehr besetzt sind. Die Wahlkampagne beginnt am 27. Mai und wird 15 Tage dauern, also bis zum 10. Juni, 7 Uhr. Die Kandidaturen werden bis zum 28. Mai endgültig festgelegt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*