TelPark-System bis Ende März verlängert

Neues Parksystem soll demnächst eingeführt werden

Donnerstag, 10. Januar 2013

Temeswar - Ein neues Parksystem soll in diesem Jahr in Temeswar/Timişoara eingeführt werden. Das kündigte der Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu schon vor der Jahreswende an. Bei der letzten Stadtratssitzung fusionierte die Verwaltung der Öffentlichen Domäne (ADP) mit der Gesellschaft für Stadtstraßen (Societatea Drumuri Municipale-SDM). Bis der neue Parkdienst ins Leben gerufen wird, können die Temeswarer weiterhin bei der ADP ein Abo abschließen, dies jedoch nur bis Ende März. Die Autofahrer, die eine Dauerkarte bis Ende des Jahres hatten, dürfen auch im Januar kostenlos parken – wegen der großen Schneemassen, die Anfang Dezember viele Parkplätze der Stadt blockierten. Deshalb entschied der Temeswarer Bürgermeister Nicolae Robu, dass die Gültigkeit der TelPark-Abonnements für das vergangene Jahr bis einschließlich Januar 2013 verlängert werden soll.

Ein neues Parksystem soll demnächst in Temeswar das TelPark-System ersetzen. Die Stadtverwaltung schätzt, dass bis Ende März bereits das neue System entwickelt wird und dass dieses ab April eingesetzt werden kann. Interessenten können bis dahin Abonnements beim Sitz von ADP, auf der Nicolae Titulescu-Straße 10 von 8 bis 14 Uhr sowie von 15 bis 20 Uhr kaufen.
In der letzten Stadtratssitzung wurde abgestimmt, dass die Verwaltung der Öffentlichen Domäne in Temeswar abgeschafft werden soll. Diese Maßnahme gehörte zu den Wahlversprechen, die Bürgermeister Nicolae Robu in der Wahlkampagne im Frühjahr machte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*