Temeswar feierte Geburtstag

Dienstag, 07. August 2012

Foto: Zoltán Pázmány

Am 3. August 1919 marschierte die rumänische Armee mit Oberst Virgil Economu an der Spitze in Temeswar/Timişoara ein. Es war der Tag, an dem das Banat unter rumänische Verwaltung überging. Jahr für Jahr ist der 3. August ein Anlass zum Feiern für die Temeswarer. Auch in diesem Jahr war das Kulturprogramm umfangreich und vielfältig. Am Abend konnten die Temeswarer einige Konzerte am Domplatz genießen. In diesem Jahr brachte Bürgermeister Nicolae Robu die Pop-Sängerin Inna (im Bild) als Headliner zu dem Stadtfest. Davor hatte es Proteste gegeben, weil die Temeswarer der Ansicht waren, dass Innas Honorar (ursprünglich 20.000 Euro) viel zu hoch sei. Schließlich erhielt die Sängerin 15.000 Euro – und entschloss, das ganze Geld dem Christian-[erban-Zentrum für Diabeteskranke aus Busiasch zu spenden. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*