Tenaris’ neue Fertigungslinie in Zalău fertig

Samstag, 23. Juni 2012

Bukarest - Der Rohrhersteller Tenaris hat eine Investition in Höhe von 60 Millionen US-Dollar in eine neue Produktionslinie in Zalău abgeschlossen. Im kommenden Jahr 2013 werde eine weitere Investition von 50 Millionen US-Dollar zu Ende gebracht, hieß es in einer Mitteilung der Gesellschaft. Tenaris produziert unter anderem nahtlose Rohre für die Erdölindustrie. Die neue Fertigungslinie in Zalău hat eine Jahreskapazität von 75.000 Tonnen. Die in Luxemburg eingetragene Tenaris Gruppe hat in Rumänien eine Rohrfabrik in Zalău, eine Stahlgießerei in Călăraşi und eine Dienstleistungseinheit in Ploieşti.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*