Tennis-Elite bei Sibiu Open 2014 dabei

Mittwoch, 10. September 2014

Hermannstadt - Das diesjährige Sibiu Open beginnt am 20. September auf den Tennisplätzen des Pamira-Sportvereins, an ihm nehmen prominente Spieler wie Robert Haase und Victor Hănescu teil. Antreten werden auch andere bekannte Vertreter der Tennis-Elite wie Filipo Volandri, Blaz Rola oder Albert Montanes.

Die ersten zwei Tage sind den Qualifizierungen gewidmet, deren Gewinner im eigentlichen Open gegeneinander spielen. 22 Spieler sind direkt qualifiziert, zu ihnen kommen die vier Besten aus der Qualifizierungsrunde sowie vier Inhaber von „Wild Cards“, d. h. Spieler, die in anderen Tourneen gute Ergebnisse erzielt haben und zwei Spieler, denen Sonderplätze eingeräumt werden. Insgesamt treten im Open also 32 Spieler gegeneinander an, im Doppel werden 16 Tennisspieler Spiele austragen.

Der wichtigste Spieler der diesjährigen Auflage des Sibiu Open wird der Holländer Robin Haase sein, die Nummer 70 der Weltrangliste. Das Jahr 2013 hat er auf Platz 43 der Rangliste des ATP (Verband der Profispieler im Herrentennis) abgeschlossen, nachdem er in fünf Finalen angetreten ist. Victor Hănescu, einer der besten rumänischen Tennisspieler der vergangenen Jahre, beendete das vergangene Jahr zum 11. Mal im Top 100 der ATP. Sein wichtigstes Spiel war ein Halbfinale in Oeiras/Portugal, wo er von der Nummer sieben der Weltrangliste, Tomas Berdych, besiegt wurde.

Hănescu ist nicht der einzige Rumäne, der antreten wird. Die Hermannstädter Tennisliebhaber werden Adrian Ungur, den Gewinner des Sibiu Open 2012, sowie Marius Copil wiedersehen. Auch Jaroslav Pospisil, der aktuelle Titelinhaber, wird wieder teilnehmen.

Der einzige Hermannstädter, der heuer im Rahmen des Cups antritt, ist Victor Cornea, Inhaber eines „Wild Cards“. Cornea hat einen Aufstieg von 1200 Plätzen hinter sich und belegt Platz 975 im Einzel und 699 im Doppel.

Im Rahmen des Sibiu Open sind Preise im Gesamtwert von 75.000 Euro und 100 ATP-Punkte zu gewinnen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*