Terminverschiebung bei Autobahn

Freitag, 11. Januar 2013

hib. Kronstadt - Der Abgabetermin für die Angebote des Autobahnbaues im Abschnitt Comarnic – Kronstadt/Braşov wurde erneut aufgeschoben und vorläufig auf den 11. Februar festgelegt. Die 58 Kilometer Autobahn hätten, laut ursprünglicher Planung, schon seit zwei Jahren in Betrieb sein sollen, doch die umständlichen Enteignungsverfahren von Grundstücken für den Bau sowie die wiederholt verlegte Trasse führten immer wieder zu Verzögerungen.
Die letzte entstand wegen der Einschaltung der Nationalen Behörde zur Lösung von Berufungen, welche ihren Bescheid mehrere Monate hinausschob.

Erst die neue Regierung konnte auf diese Behörde Druck ausüben und einen Beschluss erwirken. Dieser legt fest, dass die bis zum oben genannten Datum eingereichten Angebote „von höchstens drei bis fünf Bauunternehmern kommen dürfen“, deren Erfahrung und finanzielle Leistungsfähigkeit bei der Auftragserteilung ausschlaggebend sein werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*