Theaterfestival für Jugendliche in Temeswar

Deutsches Staatstheater führt „Hotel PM” auf

Freitag, 21. August 2015

„Hotel PM“ wird heute im Saal des Deutschen Staatstheaters Temeswar aufgeführt. Foto: DSTT

Temeswar – Die Tanztheateraufführung „Hotel PM” des Deutschen Staatstheaters Temeswar (DSTT) wird heute um 19.30 Uhr im Rahmen des Nationalen Theaterfestivals für Jugendliche „T4T” im DSTT-Saal aufgeführt. Bis zum 31. August läuft das 17. Jugendtheaterfestival „T4T”. Auf dem Programm stehen Workshops, Ausstellungen, Aufführungen und andere Veranstaltungen – alle unter dem Motto „Symbiose”.

„Hotel PM” wurde vom DSTT im März 2015 produziert und geht auf ein Konzept der Choreografin, Tänzerin und Schauspielerin Andrea Gavriliu zurück. Ihr zur Seite steht ein Team, bestehend aus der Ausstatterin Andreea Săndulescu, dem Komponisten Mihai Dobre, der unter Mitwirkung von Alex Pop die Musik zur Inszenierung schuf, und dem Videokünstler Daniel Păun, der für das Video-Design zuständig ist. Zur Besetzung gehören die DSTT-Schauspieler Olga Török, Konstantin Keidel, Isolde Cobeț, Daniela Török, Radu Vulpe und Horia Săvescu.

Am 20. August hat das Theaterfestival „T4T” in Temeswar/Timișoara begonnen. Über 200 Teilnehmer werden erwartet. Teilnehmer und Zuschauer können gleichermaßen die zum Festival geladenen Theaterproduktionen sehen, darunter auch „Hotel PM”. Das Theaterfestival T4T wurde 1998 auf Initiative der Theatergruppe Heavenly Hell aus Temeswar ins Leben gerufen. Zum guten Gelingen tragen das Mihai-Eminescu-Nationaltheater sowie das Ungarische und das Deutsche Staatstheater bei. Mehr zum Programm gibt es unter www.at4t.org

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*