Thematische Führungen in der Schwarzen Kirche

Freitag, 10. August 2012

Kronstadt - In der Schwarzen Kirche geht es noch bis Ende September mit den einstündigen thematischen Führungen weiter. Die Evangelische Kirchengemeinde A. B. Kronstadt/Braşov (Honterusgemeinde) lädt alle Neugierigen ein, mittwochs ab 17 Uhr von ihren Mitarbeitern Einzelheiten über das prominenteste Gotteshaus der Stadt zu erfahren.

Das Motto lautet „Vergangenheit im Lichtkegel“. Im Angebot stehen folgende Führungen: „Rufe getrost, schone nicht, erhebe deine Stimme wie eine Posaune“ - Die Schwarze Kirche als lutherischer Kirchenraum, präsentiert von Pfarrer Peter Demuth (15. August und 26. September); „Im alten Stile glücklich wiederhergestellt“ - Barocke Schwarze Kirche, präsentiert von Ágnes Ziegler (29. August); „Ich will dem Herrn singen mein Leben lang“ - Eine Orgelführung mit Steffen Schlandt (5. September); „Bloß Glanz des Islams?“ - Teppichführung mit Ágnes Ziegler (12. September); „Des Gestühls Streitigkeit...“ - Sitzordnung, Gestühlnutzung und Tischlerkunst, präsentiert von Richard Sterner (19. September).

Die Führungen starten am Eingang der Schwarzen Kirche und kosten pro Person sechs Lei. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, sollte man sich frühzeitig im Pfarramt anmelden. Kontaktdaten: Marktplatz 17, Telefon 0268/511824, E-Mail info@biserica-neagra.ro. Die Turm-, Glocken- und Dachführung vom 22. August („Welt in der Höhe“ mit Liliana Şelaru) ist bereits ausgebucht und erst wieder nächsten Sommer auf dem Programm.

Die Öffnungszeiten der Schwarze Kirche sind bis zum 31. Oktober folgende: dienstags bis samstags von 10 bis 19 Uhr, sonntags von 12 bis 19 Uhr, montags geschlossen. Der Eintritt kostet sechs Lei . Orgelkonzerte finden im August dreimal in der Woche (dienstags, donnerstags, samstags) und im September jeweils dienstags um 18 Uhr statt (Eintritt acht Lei).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*