Tiefgarage am Bahnhofsplatz

Donnerstag, 27. September 2018

Hermannstadt – Über die Bewilligung der technisch-wirtschaftlichen Indikatoren betreffend das Projekt zur Errichtung einer Tiefgarage am Bahnhofsplatz befindet der Hermannstädter Stadtrat in seiner Sitzung vom heutigen Donnerstag. Im Mai schloss die Stadtverwaltung den Vertrag mit der Firma, welche die Machbarkeitsstudie für diese in Hermannstadt/Sibiu erste Parkhausanlage ausarbeiten sollte, sodass nun über die Finanzierung des Projektes beschlossen werden kann.

Die Parkhausanlage wird über zwei Ebenen verfügen und ausreichend Raum für etwa 200 Fahrzeuge und zehn Motorräder unterirdisch und für weitere 150-200 ebenerdige Stellplätze bieten.

Die per Dienstleistungsvertrag zu erbringenden Arbeiten umfassen die Einrichtung der Wege, Zufahrtsrampen, Gehsteige, des Ableitungssystems für Niederschlagswasser, der Elektroinstallationen für die umweltfreundliche Beleuchtung und des Videoüberwachungssystems sowie die Montage von Ladestationen für Elektro- und Hybridfahrzeuge. An den Einfahrten der Parkhausanlage werden Grünflächen eingerichtet und für Personen mit Gehbehinderungen werden zwei Aufzüge eingebaut, die den Zugang zu den reservierten Stellplätzen erleichtern werden.

Der Wert der Investition wird auf etwas über 12,5 Millionen Lei geschätzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*