TIFF-Filmkarawane in Arad

Drei Filmabende im Arta-Kino

Samstag, 30. Juli 2016

Arad – Einen von den Filmfans der Stadt an der Marosch erwarteten Zwischenstopp macht die TIFF-Filmkarawane heuer auf ihrer beliebten Sommertour durch 15 rumänische Städte auch in Arad. Sehenswerte Spielfilme vom „Transilvania International Film Festival“ werden in der Zeitspanne 1.-3. August auch an der Marosch zu sehen sein. Die abendlichen Filmvorführungen, jeweils um 21.45 Uhr, werden im Hof des städtischen Arta-Kinos veranstaltet. Der Eintritt ist frei.
Im Programm am ersten Abend „Bukarest Nonstopp“, eine der jüngsten rumänischen Filmkomödien von Dan Chisu, über gewöhnliche Menschen in außergewöhnlichen Situationen, und um das nächtliche Treiben in und um einen typischen Nonstop-Laden der Hauptstadt. Am Abend des 2. August wird der amerikanische Spielfilm „Das Zimmer“, ein Thriller mit mehreren Oscar-Nominierungen, gezeigt. Als letzter TIFF-Beitrag ist am 3. August der rumänische Spielfilm „Die Welt gehört mir“ über die Generation der Jahre 2000, die sogenannte Youtube&Facebook-Generation und deren Revolte, vorgesehen. Der Spielfilm wurde beim TIFF 2015 mit dem Debütpreis ausgezeichnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*