TIFF-Karawane kommt nach Temeswar

Drei prämierte Streifen am Domplatz zu sehen

Donnerstag, 11. Juli 2013

Der Goldene Bär der Berlinale 2013 kam dem Film “Die Stellung des Kindes” zu. Der Streifen wird am Samstag am Domplatz gezeigt. Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Die Karawane des Internationalen Transilvania Filmfestivals (TIFF) kommt am Freitag in Temeswar/Timişoara an. Am Freitag, Samstag und Sonntag werden am Domplatz drei mehrfach ausgezeichnete europäische Filme gezeigt, wobei die Teilnahme an den Filmabenden kostenlos ist. Die Filmvorführungen beginnen um 22 Uhr.

Am Freitag, dem 12. Juli, können Filmliebhaber „Schneewittchen“ (Blancanieves) von Pablo Berger sehen. In dem Stummfilm spielt sich das Märchen in der Welt der Stierkämpfer in Andalusien ab. Der in Schwarz-Weiß gedrehte Streifen des spanischen Filmemachers Pablog Berger wurde mit zehn Goya-Preisen ausgezeichnet. Er versteht sich als eine Würdigung der Stummfilme der 20er Jahre.

Am Samstag steht „Die Stellung des Kindes“ von C²lin Peter Netzer auf dem Programm. Darin schildert der mit dem Goldenen Bären der Berlinale 2013 ausgezeichnete Regisseur die Geschichte eines jungen Rumänen, der einen Autounfall verursacht und dabei ein Kind tötet. Im Mittelpunkt stehen die Bestrebungen der Mutter, ihren Sohn vor der Haftstrafe zu retten.

„Episode aus dem Leben eines Eisensammlers“ heißt der halbdokumentarische Streifen von Danis Tanovic, den Cineasten am Sonntag verfolgen können. Ein Roma-Vater hält seine Familie mit dem Sammeln von Alteisen über Wasser, doch als der Fötus im Mutterleib seiner Frau stirbt, muss die Familie für die dringend benötigte OP bezahlen – denn die Frau ist nicht versichert. Schließlich zerlegt der Familienvater sein eigenes Auto, um die teuren Medikamente für die Frau bezahlen zu können. Der Streifen aus Bosnien-Herzegowina brachte Danis Tanovic den Großen Preis der Berlinale-Jury und dem Laien-Hauptdarsteller Nazif Mujic den Schauspieler-Preis ein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*