„Timişoara Air Show“ am Samstag

Freitag, 22. Juni 2018

Temeswar - „Timișoara Air Show“ wird am Samstag zum fünften Mal auf dem Gelände des Internationalen „Traian Vuia“-Flughafens Temeswar ausgetragen. Highlights werden auch diesmal Ultraleichtflugzeuge, Hubschrauber, Jagdflieger und Fallschirmjäger sein. All diese außergewöhnlichen Maschinen werden durch ihre Flugvorführungen für eine Show am Himmel und mit zahlreichen Überraschungen für eine Flugzeugschau auf Erden sorgen.


Spannung für die Zuschauer verspricht der Auftritt unter anderem der „Blue Wings“-Gruppe, gebildet aus Fallschirmspringern des rumänischen Aeroclubs „Hawks of Romania“ und der Pilotenformation für Ultraleichtflieger „The Pellicand“ sowie die „Asalt“-Formation. Zu den anwesenden Kunstflugteams in Temeswar zählt auch das Baltic-Bees-Team aus Lettland. Sie alle werden spektakuläre Flugmanöver bieten.


Ein Novum in diesem Jahr: Die „Timişoara Air Show“ beginnt um 19 Uhr. Um Gedränge zu vermeiden, empfehlen die Veranstalter, dass die Besucher ab 16.30 Uhr vor Ort eintreffen. Nach den Flugvorführungen stehen am Abend Konzerte mit Bands aus Rumänien und Serbien auf dem Programm. Die Flugschau wird vom Temescher Kreisrat, vom Rumänischen Flughafenverein und von der Rumänischen Luftwaffe veranstaltet. Über 10.000 Besucher werden am Samstag erwartet. Dafür werden auch zwei Parkplätze mit rund 6000 Parkstellen in der Nachbarschaft des Flughafens zur Verfügung gestellt. Der Eintritt zu der Airshow ist frei.
Der normale Flugverkehr auf dem Temeswarer Flughafen wird von der Airshow nicht beeinträchtigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*