Totales Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen

Gesetz von Abgeordnetenkammer angenommen

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Symbolgrafik: freeimages.com

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das von der Abgeordnetenkammer am Dienstag verabschiedete Gesetz gegen das Rauchen in öffentlichen Gebäuden wurde mit 164 Für-, 20 Gegenstimmen und 26 Enthaltungen angenommen und steht zur Ausfertigung durch Präsident Klaus Johannis an. Es verbietet das Rauchen in jedem öffentlich zugänglichen Raum, der von mindesten zwei Wänden und einem Dach begrenzt ist, einschließlich improvisierter Unterstände, ob in privater oder öffentlicher Hand.

Des weiteren ist Rauchen am Arbeitsplatz und auf Kinderspielplätzen – dort selbst im Freien – verboten, in öffentlichen Transportmitteln, in staatlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheits- und Unterrichtswesens und solchen für Kinderschutz. Verboten wird zudem der Verkauf von Tabakprodukten in Einrichtungen des Gesundheits- und Bildungswesens sowie der lose Verkauf von Zigaretten, Zigarillos und Zigarren.

Zuwiderhandlungen durch natürliche Personen werden mit 100 bis 500 Lei bestraft. Juristische Personen zahlen beim ersten Verstoß 5000 Lei, beim zweiten erhöht sich die Strafe auf 10.000 Lei und vorübergehende Schließung bis zur Berichtigung der Situation.

Kommentare zu diesem Artikel

JeffVapkedia, 17.10 2017, 17:04
Clomid Sans Ordonnance Pas Cher Wo Levitra Bestellen Acquistare Kamagra Pfizer Francia <a href=http://tadalaf20mg.com>cialis price</a> Purchase Antabuse Canada No Prescripton Cialis Online Preisvergleich Buy Doxycycline Paypal
Tourist, 17.12 2015, 17:52
solche Maßnahmen klingen im ersten Moment immer gut, bringen oft aber wenig und erreichen manchmal sogar das Gegenteil. Warum soll in einem großen rauchfreien Gebäude ein einzelnes Raucherzimmer verboten werden, nur damit die Angestellten dann auch im Winter vor die Tür gehen müssen und in Schnee und Matsch rauchen. Denn dass sie rauchen, das kann man ihnen nicht verbeiten und sie werden es auch weiter tun. In jedem Krankenhaus, auch im Westen, gibt es irgendwo eine Abstellkammer wo die Ärzte und Krankenschwestern heimlich rauchen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*