Touristen sollen Wälder wegen Bären meiden

Sonntag, 10. September 2017

Ploieşti (Mediafax/ADZ) - Die Präfektur Prahova rät Touristen im Landkreis davon ab, Wanderungen im Wald oder auf nicht markierten Wanderwegen zu machen. Wegen Bären mussten Gendarmen diesen Sommer 50 mal eingesetzt werden. In Ortschaften wie Buşteni, Breaza-Nistoreşti, Sinaia, Comarnic, Azuga und Slănic haben Bären Einwohner und Haustiere angegriffen und in verschiedenen Haushalten Schäden verursacht. Für die Sicherheit der Einwohner und Touristen gibt es jetzt Gendarmengruppen, die in den betroffenen Gegenden auf Patrouille gehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*