Transalpina für kleinere Autos offiziell offen

Freitag, 14. August 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Die Transalpina, die als schönste Bergstraße in Rumänien gilt und von Mühlbach/Sebeş aus das Gebirge überquert, soll ab Montag offiziell für Pkws unter 3,5 Tonnen geöffnet sein. Der Direktor der Straßenverwaltung CNADNR, Narcis Neaga, verweist auf die Verordnung, durch die eine bessere Konservierung der Straße und Absicherungen vorgeschrieben waren. Mit diesen Arbeiten wurde im Juni begonnen, bis dahin liege hier hoher Schnee. Vor allem habe man die Folgen von Erdrutschen beseitigt und Verfestigungsarbeiten vorgenommen, die Schutzgeländer aus Metall oder Beton wurden angebracht. Auf einigen Kilometern sind diese Arbeiten noch durchzuführen, aber ab 4.September soll der Verkehr gänzlich freigegeben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*