Transfogarascher und Transalpina gesperrt

Freitag, 02. November 2012

Hermannstadt (ADZ) - Die Transfogarascher Hochstraße ist seit Donnerstag, den 1. November, für den Verkehr gesperrt. Das gab die Behörde für Autobahnen und Nationalstraßen bekannt. Für Autos nicht mehr befahrbar ist die Strecke von Kilometer 104 (Piscu Negru) im Kreis Argeş bis zu Kilometer 130+800, d. h. der Hütte Bulea Wasserfall/Bâlea Cascadă. Von dieser kann bei entsprechenden Wetterbedingungen mit der Seilbahn zur Bulea-Hütte hinauf gefahren werden. Die Fogarascher Hochstraße bleibt bis zum 30. Juni 2013 geschlossen. Nach dem ersten Schneefall wurde desgleichen die Transalpina-Hochstraße zwischen Rânca und Obârşia Lotrului wegen Glättegefahr für den Verkehr gesperrt. Hier sollen auch weitere Bauarbeiten durchgeführt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*