Transportminister Relu Fenechiu zu fünf Jahren Haft verurteilt

Urteil noch nicht rechtskräftig, Ponta übernimmt kommissarisch die Nachfolge

Samstag, 13. Juli 2013

Bukarest (ADZ) - Der Oberste Gerichtshof (ICCJ) hat am Freitag Transportminister Relu Fenechiu (PNL) zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Es ist das erste Mal, dass ein amtierender Minister in Rumänien verurteilt wird. In der Strafsache "Transformatorul" wurde auch der Bruder des Ministers, Lucian Fenechiu, zu fünf Jahren Haft verurteilt, Gefängnisstrafen von sechs Jahren erhielten zwei ehemalige Direktoren der Elektrizitätswerke SISEE Moldova, Ion Turbatu und Ion Marghidan, der Verkaufsleiter des Werks, Petru Andronache, erhielt die höchste Strafe - 7 Jahre Haft. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, es kann beim selben Gericht angefochten werden.

Laut DNA-Anklage soll Fenechiu zwischen 2002 und 2005 über von ihm verwaltete oder kontrollierte Firmen den Elektrizitätswerken Transformatoren, die in den Jahren 1970-1980 hergestellt wurden, zum Preis von neuen verkauft haben. Damit sei laut Anklage ein  Schaden von rund 6,3 Millionen Lei (ohne MwSt.) entstanden.

Beim Transportministerium soll Premierminister Victor Ponta die Nachfolge kommissarisch übernehmen. Fenechiu habe ihm telefonisch seinen Entschluss mitgeteilt, zurücktreten zu wollen, er erwarte seitens der PNL einen neuen Vorschlag für diesen Posten , erklärte Ponta am Freitagnachmittag.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 16.07 2013, 16:07
Bei der großen Anzahl die wie hier in dieser nachzulesen ist.Die isn Gefägnis kommen,sollte man in private Gefängnisse investieren.Die Zahlen steigen stetig nach obewn. Vielleicht ist dies der gesuchte Wirtschafttszweig den der Staubwedler Pronto sucht ,um das Land vom Rückwärtsgang mal zum stehen zu bringen.
sraffa, 16.07 2013, 00:58
@Manfred: Ich widerspreche Dir nicht; Schwerpunkt meiner vorherigen Aussage war die Rückgewinnung von gestohlenem Vermögen. Ausserdem befürchte ich daß die DNA mit PDL-Leuten vorsichtiger umgeht.
Manfred, 15.07 2013, 19:49
Einspruch sraffa!Nach meinem Gefühl sind alle "großen" Parteien von dem Virus befallen...Das ist ja das Schlimme,es fallen einem keine richtigen Alternativen ein.
sraffa, 15.07 2013, 13:22
@Skeptikus : Es sitzen oder sassen schon eine ganze Reihe von Figuren aus PCD und Gewerkschaft; man sollte fragen warum es so wenige Figuren aus der PDL bisher erwischt hat.
Ganz abgesehen davon gibt es meist überhaupt keine Information zu der Frage ob und welcher Höhe die Verurteilten zu Entschädigungen verurteilt wurden und ob man die Entschädigungen auch erhalten hat ?
Es kann ja wohl nicht sein daß jemand zu 5 Jahren Staatshotel eingeladen wird um danach in aller Ruhe die ergaunerten Millionen in der Südsee verprassen zu können.
Skeptikus, 15.07 2013, 10:27
Ein gutes Signal, wenn jemand für Unterschlagung von 7 Millionen LEI 5-7 Jahre ins Gefängnis muss und zwar sogar ein amtierender Minister! Nun ist er aus der PNL. Würde sich nicht auch einer aus der PSD finden? Ich bin mir fast sicher - das würde dann ein wirklich ausgewogenes und gerechtes Bild ergeben!
sraffa, 15.07 2013, 02:24
@Norbert : Bei Dir ist sowieso nur noch Snaps - Birne Nobbet !
Norbert, 13.07 2013, 21:14
Hier schreibt jemand !Es käme einem Wunder gleich:Das jemand die Verantwortung übernimmt. Ich der Nobbi von Meenz übernehme die Verantwortung.!!!Das meine gazellenhafte Polizistin aus Arrad ,mit der ich auf den Wegen der Siebenbürger Geschichte wandele, nächstes Jahr im Frühjahr !!!DAS KAKALAND verläßt. Den anderen Rumänen mein Urbi et Norbi...Und denkt dran mal ne Flasche Schnaps trinken ! Das macht die Birne frei...
sraffa, 13.07 2013, 14:16
Es ist zu allererst die PNL welche gefragt werden muss ob Sie Kriminellen eine Arbeitsbasis bietet und daher vielleicht auch eine kriminelle Organisation wie die Mafia ist - schließlich ist Fenechiu über seine Mitgliedschaft in der PNL in diese Position gelangt - ansonsten halte ich es mit der Aussage von Hans !
Ponta als Daueropportunist uns Karrierist trägt Mitschuld aber nicht Hauptschuld.
Die Rumänen sollten sich noch viel mehr mit diesen "Strukturen" ( genannt "Politische Parteien" ) beschäftigen und sie ausräuchern.
Manfred, 13.07 2013, 12:31
@Gerd:Sagen wir,es käme einem Wunder gleich.Das jemand die Verantwortung übernimmt,ist in RO leider die Ausnahme.
Gerd, 13.07 2013, 12:01
@Manfred: Ponta und Anstand? Ein Mensch der ausser einem geklautem Doktortitel und seinem dämlichen arrogantem Grinsen nichts zu bieten hat, von so einem Vogel erwarten Sie Anstand?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*